Sie finden uns auch auf Facebook!

facebook.png

 
 
 
 
 
 
 

Riegelsberger holen erste Punkte in Freiburg

Dreimal in acht Tagen standen für die Riegelsberger Ringer Einsätze in der 1. Bundesliga auf dem Programm. In Freiburg gab es den ersten Sieg für den KVR. Im Saarderby zu Hause gegen Hüttigweiler und auswärts beim Ligafavoriten Adelhausen musste man Niederlagen einstecken.


400 Zuschauer kamen am Sonntag, 30.09.18 zum Saarderby zwischen dem KV Riegelsberg und dem ASV Hüttigweiler in die Riegelsberghalle. Das ersatzgeschwächte Team von Trainer Gerhard Thiel konnte dabei nur den ersten und den letzten Kampf für sich entscheiden. Paul Riemer (57 kg) und Anthony Tantini (75 kg) holten die Punkte bei der 7:16 Heimniederlage. Doch auch die anderen Athleten konnten ihre Kämpfe lange offen halten, sodass das Trainerteam eigentlich zufrieden mit den Einzelleistungen sein konnte. Besonders gefreut hat viele die Rückkehr von Simon Monz, der nach langer Verletzung zurück kam und gegen den starken Esten Mihai Esanu nur knapp verlor.
Am Tag der Deutschen Einheit (03.10.18) ging es zur Auswärtsfahrt nach Freiburg. Auch hier musste aufgrund der vielen Verletzungen im KVR-Kader improvisiert werden. Mit sehr junger Truppe und so manchem Reserveringer gelang dort jedoch die große Überraschung. 14:15 hieß es am Ende für die Gastmannschaft. Mit entscheidend war vielleicht, dass Kevin Arend in der Klasse bis 130 kg ein Überraschungscoup gelang und er seinen Gegner Igor Maier nach 1:21 Min. auf die Schultern drücken konnte. Aber auch eine Verletzung des Freiburgers Ivan Drobny im letzten Kampf gegen Daniel Decker (75 kg) brachte unerwartet vier Punkte und wendete das Blatt. Für die weiteren Punkte sorgten Paul Riemer(57 kg), Carsten Di Franco (71 kg), und Anthony Tantini (75 kg).
Samstag, 06.10.18 ging es dann zum Tabellenführer TUS Adelhausen. Die Schwarzwälder, die drei Tage zuvor bereits den KSV Köllerbach geschlagen haben, ließen zu keinem Zeitpunkt an ihrer Favoritenrolle zweifeln. 32:2 lautete der Endstand nach zehn Kämpfen. Für die einzigen Punkte aus Riegelsberger Sicht sorgte Henna Schmidt in der Klasse bis 61 kg. Er konnte Stefan Geiger nach sechs Minuten mit 3:8 Punkten schlagen.
Am kommenden Sonntag (14.10.18) zum Abschluss der Hinrunde trifft der KV Riegelsberg auf den Nachbarclub AC Siegfried Heusweiler um 15:00 Uhr in der Riegelsberghalle. Die Vorkämpfe beginnen ab 10:00 Uhr.

Sponsoren:

Weiland.jpg if5_spk_logo.gifLogo LottoSaartoto quer