Simon Monz legt Grundstein für eventuelle EM-Teilnahme

Im Olympiastützpunkt Heidelberg fand letzten Freitag (23.04.2021) das Ausringen um den Startplatz bei der Junioren-EM in der Gewichtsklasse bis 70kg freistil statt.

Hierbei standen sich KVR-Athlet Simon Monz und Adrian Barnowski aus Bayern gegenüber.

 

Simon konnte sich in beiden Kämpfen mit 4:2 (Schultersieg) und 9:3, jeweils souverän durchsetzen und ist nun erster Anwärter für den deutschen Startplatz in der Gewichtsklasse bis 70kg bei der Junioren-EM.

Simon selbst zu seinem Erfolg: "Dass die Europameisterschaft im eigenen Land stattfindet, ist etwas ganz besonderes, was mich noch einmal mehr motiviert. Deshalb freue ich mich diesen großen Schritt zur Nominierung für die Freistil-EM gemacht zu haben.”

Die Junioren EM findet dieses Jahr vom 28.Juni bis 4.Juli in Dortmund statt.

Außerdem sei erwähnt , dass Nico Zarcone, vor 14 Tagen, ebenfalls in einem Ausscheidungskampf um einen Startplatz bei der Herren-EM in der Klasse bis 65kg freistil antrat.

Leider konnte Nico, aufgrund einer Rippenverletzung, den Kampf letzlich nicht für sich entscheiden und musste sich Niklas Dorn (Hessen) in zwei Kämpfen geschlagen geben.

Felix Wilhelm

 

 

Sie finden uns auch auf Facebook!

facebook.png

 
 
 
 
 

Sponsoren:

if5_spk_logo.gifLogo LottoSaartoto querBandenwerbung Eppelborn 004

Logo Sporlastic GmbH